Egal ob beim Wandern in den Bergen, beim Camping am See, bei einem gemütlichen Picknick im Park – oder zu Hause auf dem Balkon oder im Garten: Tasty Outdoor-Food macht gute Laune & bringt uns in Sommerstimmung!

Die frische Luft, die atemberaubende Natur und das Gefühl von Freiheit verleihen jeder Mahlzeit eine besondere Note. Tausend gute Gründe, die köstliche Welt des Outdoor-Foods zu erkunden! Nachfolgend ein paar Tipps und Tricks, wie Sie Ihr nächstes Festmahl im Freien zu einem unvergesslichen Genussmoment machen können – von einfachen Snacks bis hin zu ausgeklügelten Rezepten, von chilligen Freiluft-Spots bis hin zu hochwertigen Grillgeräten und trendy Buchtipps … Tauchen Sie mit uns ein in die Kunst des Kochens unter freiem Himmel und entdecken Sie, wie einfach und lecker Outdoor-Food sein kann. Erleben Sie, wie kulinarische Abenteuer im Gelände oder Garten nicht nur den Magen, sondern auch die Seele verwöhnen.

Gegrillte Salatherzen mit Zitrus-Vinaigrette und Petersilie

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

FÜR DEN BLATTSALAT
4 Mini-Salatherzen, 4 Spitz-Radicchio, 4 Chicorée, Meersalz, griechisches Olivenöl zum Beträufeln

FÜR DIE ZITRUS-VINAIGRETTE
1 Zitrone, 1 Limette, 1 Orange, 1 Grapefruit,
4 cl griechisches Olivenöl, Maldon-Salz, Pfeffer aus der Mühle

FÜR DEN PETERSILIENSALAT
1 Bund Blatt-Petersilie, 1 EL weißer Sesam,
1 EL schwarzer Sesam, 2 cl griechisches Olivenöl, Saft einer Zitrone, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:

1. Für die gegrillten Salatherzen zuerst alle Salatköpfe waschen und der Länge nach halbieren. Der Strunk muss unbedingt dranbleiben, da er die Salate auf dem Grill zusammenhält.

2. Nun die Salatkopf-Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf den Grillrost legen, mit Olivenöl beträufeln und mit grobem Meersalz würzen. Die Salate nach ein paar Minuten wenden.

3. In der Zwischenzeit für die Zitrus-Vinaigrette die Zitrone, die Limette, die Orange und die Grapefruit filetieren. Die Fruchtfilets vorerst beiseitelegen und den Saft aus den Fruchtresten in eine große Schüssel pressen. Einen Schuss Olivenöl sowie etwas Maldon-Salz und Pfeffer beigeben und die Marinade gut verrühren. Die Salate vom Grill nehmen und direkt warm in die Zitrus-Vinaigrette legen und gut marinieren.

4. Für den Petersiliensalat die Blätter zupfen, waschen und trocknen. Nebenbei den schwarzen und den weißen Sesam in einer Pfanne kurz trocken rösten. Dann beide Sesamsorten gemeinsam in eine große Schüssel geben, etwas Olivenöl, Meersalz, Pfeffer und den Saft einer Zitrone beigeben und die Petersilienblätter durch die entstandene Marinade ziehen.

5. Zum Schluss zwei sommerliche Salat-Hälften von jeder Sorte sowie etwas Petersiliensalat auf einem flachen Teller anrichten und die Fruchtfilets darauf geben.

KLEIN, ABER OHO!

Der Lumin Compact Elektrogrill von Weber setzt neue Maßstäbe im Bereich des urbanen Grillens. Trotz seiner geringen Größe ist der Lumin Compact ein wahres Kraftpaket. Er erreicht beeindruckende Temperaturen von über 315 °C, was ideal ist, um Grillgut perfekt anzubraten. Zudem verfügt der Grill über eine Rauchzufuhr, die dem Grillgut ein authentisches Grillaroma verleiht und somit das Geschmackserlebnis noch weiter intensiviert. weber.com

SUMMER VIBES. Der Beach Salon im Maya Garden entführt seine Gäste in eine Welt im Mykonos-Style. Mit seinem entspannenden und gleichzeitig eleganten Ambiente bietet er den idealen Ort, um dem Alltag zu entfliehen. Neben chilligen Strandbetten und internationalem Soul-Food direkt vom Grill erwartet die BesucherInnen eine hervorragende Auswahl an spritzigen Cocktails und erlesenen Drinks. @mayagarden.vienn

Beitragsbilder: © Cristian Vogel © Trauner Verlag